30.04.2020
News Übersicht Weimar
Die Kollegen des KV Weimar-Weimarer Land und Bad Berka / Blankenhain haben am Vorabend des 1. Mai in Weimar den trationellen Maibaum aufgerichtet.

Die Birke aus der Prinzenschneiße auf dem Etterberg war wieder stattliche 18 m hoch.

Mit Mundschutz und nötigem Abstand wurden die Coronaregeln beachtet.

Auch den Regenhuschen wurde getrotzt.

Auch das Schmücken mit bunden Bändern wurde nicht vergessen

Auch für den senkrechten Stand des Maibaums ist die BAU verantwortlich

Wegen der Corona-Einschränkungen gab es diesmal keine Blasmusik, keine Rede, keine Bratwürste und leider auch kein Freibier.

Aber Hauptsache der Maibaum steht.