Seitenpfad:

Bauarbeiter protestieren - noch!

Infoveranstaltung in Arnstadt

Arnstadt
22.09.2021
das Bauhauptgewerbe

An 60 Stadtorten bundesweit werden die Kollegen und Kolleginnen zum Stand der Tarifverhandlungen informiert. So auch in Arnstadt

5,3% Lohnplus, Ost-West-Angleich, Ausgleich für Wegezeiten und Corona-Prämie - so sind die Forderungen.

"Alles das haben die Verhandlungsführer sowohl des Bauhandwerks als auch der Bauindustrie einfach ablehnt", kritisierte Klaus Hartung stellvertrender Regionalleiter SATS.

"Viele Leute auf dem Bau haben schon lange die Schnauze voll und das werden sie dann, wenn es nötig werden sollte auch lautstark zum Ausdruck bringen", so Hartung.

Ab November ist die Friedenspflicht vorbei und dann bleibt es nicht bei Infoveranstaltungen.

Dann fehlen auf den Baustellen nicht nur das Material, dann sind auch die Bauarbeiter nicht da!

Arnstadt