Kreisverband Weimar/Weimarer Land


Aktuell im Kreisverband Weimar 7 Weimarer Land

© B.Unbescheid
18.03.2018

Gedenken an die Opfer Kapp-Putsches

DGB und IG BAU Kreisverband Weimar und Weimarer Land gedachten am März-Gefallenen-Denkmal auf dem Hauptfriedhof der Weimarer Opfer des Kapp-Putsches.  weiterlesen
08.03.2018

Aktionstag – 100 Jahre Frauenwahlrecht

Anlässlich des Internationalen Frauentages machten Kolleginnen und Kollegen des Kreisverbandes auf aktuelle Probleme aufmerksam. Noch immer arbeiten Frauen unter prekären Bedingungen. Vor allem in nicht tarifgebundenen Unternehmen gilt es, gleichen Lohn für gleiche Arbeit umzusetzen.  weiterlesen

Alle Aktivitäten findest Du hier

Bilder vom Maibaum setzen 2015 hier

Der 1. Mai ist ein Feiertag in Deutschland. Warum eigentlich?

Mit dem Aufstellen des Maibaumes in Weimar beginnt der Tag der Arbeit

Der Kreisvorstand der IG BAU ist auf dem Markt in Weimar in Stellung gegangen. Mitgebracht haben sie ein noch längere Birke als im letztem Jahr.

Der DGB-Kreis Vorsitzende Torsten Lerche hat alle Zuschauer zum Schmücken des Maibaum aufgerufen.

Unter den Zuschauern auch Mirko Hawighorst, der BAU Regionalleiter, der am 1. Mai die Rede halten wird. Hier im Gespräch mit Bernd Unbescheid, dem unermüdlichen Vorsitzenden des BAU Kreisverbandes Weimar/Weimarer Land.
Ganz links im Bild Weimars neuer Oberbürgermeister, Peter Kleine, der sich schon über seine zukünftigen Aufgaben informiert.

zum Vergrößern immer auf das Bild klicken

Erstmal werden die Kollegen der IG BAU von Kollgelen von verdi unterstützt.

Der Marktplatz bereit für den 1. Mai 2018

Was sagt die Presse zum 1. Mai in Weimar ....

Musikalisch wird das Aufrichten und "Einfädeln" wie immer vom Jugend Schauorchester unter Hansi Gärtner umrahmt.

Damit der Baum am Fuß genau so gut aussieht, wie an der Spitze hat koll. Rolf Schenke vom Ortsverband Bad Berka/Blankenhain ein Abdeckung für die Bodenhülse angefertigt.

Die Kollegen vom Kreisvorstand der BAU sind nun froh, dass Jüngere den Vorschlaghammer schwingen.

Zum Maibaumfreibier lassen sich die BAU kollegen aber auch nicht lange bitten.

Tag der Arbeit 2018 in Weimar - Hauptredner unser Regionalleiter Mirko Hawighorst

Mirko im Gespräch mit Bernd Unbescheid (beiden bestritten im Anschluss an die Weimarer Kundgebung auch noch die in Apolda - eben der Vorsitzende von Weimar und Weimarer Land)

Mit den Fahrenden Gesellen, die am 1. Mai in Weimar auf ihrer Walz halt machten, waren erkennbar Bauhandwerker*innen vertreten. Die richtigen Ansprechpartner für Mirko.

Während andere Kreisverbände mit den grünen BAU-Pavillon nicht warm werden und auf Rot bestehen, gibt man in Weimar auch der IG Metall und der EVG „Standasyl“. Und es wird dankbar angenommen, trotz des grünen Dachs.

der Marktplatz ist gut gefüllt. Ein paar Straßen weiter ist großer Trödelmarkt - aber wer braucht schon Trödel?

Der Spielmannszug aus Mellingen lockerte die Reden musikalisch auf.

Am BAU-Zelt immer Betrieb

DGB-Kreisvorsitzender Torsten Lerche eröffnete die Kundgebung

Trotz Erkältung wies Mirko Hawighorst in seiner Rede natürlich auch auf die Tarifauseinandersetzungen im Bauhauptgewerbe hin. Er rief die Bauarbeiter auf den Druck auf die Arbeitgeber zu erhöhen. Er lud sie ein die IG BAU in Berlin bei den Schlichtungsgesprächen zu unterstützen. Wenn es dort kein tragbares Ergebnis für die Bauleute gibt, dann wird es sehr still werden auf deutschen Baustellen!

Auch Peter Kleine, Weimars neuer Oberbürgermeister, sprach in seinem Grußwort das Bauwesen an. Und zwar den Wohnungsbau - es muss etwas geschehen für bezahlbare Wohnungen. Was die Stadt leisten kann, das wird sie auch tun.

Für die nötige Sicherheit sorgte eine sichtbar beschauliche Polizeipräsenz. Die Anzahl von Polizeiwagen auf den Parkplatz ließ aber erahnen, dass man auch für böse Überraschungen gewappnet war.

1. Mai auf dem Marktplatz in Weimar 2014

Bernd Unbescheid, DGB Ortsvorsitender, erföffnet den Reigen der Ansprachen.


Ein "Klick" aufs Bild und es wird größer:

Der Stand desa Kreisverbandes vor dem Rathaus

Vor Wahlen gibt es immer was zu diskutieren.

Auch die anderen Gewerkschaften sind vertreten.

"Linke" und "SPD" im Gespräch mit Radio-Lotte-Moderatorin

Das Wetter hat gehalten

Besucher in jedem Alter. mit Kinderwägen und Rolator :-)

Der Maibaum 2014 in Weimar steht...

... und wer hat ihn aufgestellt? Die Kollegen vom Kreisvorstand der IG BAU!

Noch mehr Bilder vom Maibaum oder Freiheitsbaum am 30.4.2014

1.Mai 2014

Maibau wird in Weimar von den BAU-Kollegen aufgestellt.

Gedenken an die Märzgefallenen - Erinnerung an die Opfer des Kapp-Putsches

Wie jedes Jahr gedachten am "Blitz" auf dem Weimarer Hauptfriedhof Gewerkschaftler, Linke und SPD-Mitglieder den Gefallenen, die bei Widerstand gegen den Kapp-Putsch ihr Leben ließen.
Der Kapp-Putsch brachte Deutschland an den Rand eines Bürgerkrieges. Arbeiter und Beamte widersetzten sich und konnten so die aufkommende Gefahr von Rechts aufhalten. Während einer Großkundgebung schossen ehemalige Angehörige des deutschen Heeres in die Streikenden. Am 15. März 1920 wurden neun aufrichtige Menschen in Weimar getötet.
Sandro Witt, stellv. Vorsitzender des DGB Hessen-Thüringen hat in seiner kurzen Gedenkansprache daran erinnert, dass die Bedrohung von Rechts nichts an ihrer Gefährlichkeit verloren hat. Das zeigte auch das NPD-Treffen am Vortag in Kirchheim.
Da jetzt ja gerade Fastenzeit ist, was ja Verzicht heißt, meinte Sandro, dass er auf die NPD gut verzichten kann.
Die Mitglieder des Kreisverband Weimar/Weimarer Land der IG BAU waren gut vertreten und gedankt der Opfer und warnt zugleich auch vor aktuellen Erscheinungen rechtsextremer Gewalt.

Neujahrsempfang des DGB Kreisverbandes Weimar am 1.2.2014

...und die Kollegen und Kolleginnen der IG BAU sind dabei unverzichtbar!

Bernd Unbescheid, Vorsitzender des BAU Kreisverbandes Weimar/Weimarer Land begrüßte als amtierender DGB-Kreisvorsitzender die Gäste und Gewerkschafter.
Kollege Klaus Hartung, stellv. Regionalleiter unserer BAU-SATS-Region hielt das Eingangsreferat aus Sicht der Gewerkschaften. Auch viele weitere Gäste meldeten sich zu Wort.

Politischer Stammtisch in Ehringsdorf

Weimar. Der Bundestagsabgeordnete folgte als einziger der DGB-Einladung zum politischen Stammtisch in Ehringsdorf.

mehr lesen - hier



.

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Steffen-Claudio Lemme am politischen Stammtisch des DGB im Vereinshaus "Zur Linde" in Ehringsdorf. Foto: Michael Baar

Die Kollegen der IG BAU schaffen die Grundlage für den 1. Mai in Weimar

Weimar/Ehringsdorf 2.2.2013 Neujahrsempfang des DGB Kreisverbandes Weimar / Weimarer Land

Wie immer ist der Kreisvorstand der IG BAU dabei, wenn der DGB zu einer Veranstaltung ruft.
Stefan Körzell, Vorsitzender des DGB Bezirks Hessen-Thüringen
Sprach darüber, was der DGB und die Gewerkschaften im Wahljahr von den Politikern erwarten.

VorsitzenderBernd Unbescheid
Vippachedelhausen
O36452-7O956
bernd.unbescheid@gmx.de

Der Kreisverband Weimar/Weimarer Land wurde am Samstag, dem 13. Oktober 2012 im Vereinshaus „Zur Linde“ Weimar-Ehringsdorf in der Wahl-Mitgliederversammlung neu gewählt.

Der Vorstand des Kreisverbandes

Termine

Auch die Termine des Kreisverbandes Weimar sind im Terminkalender des Bezirksverbandes eingetragen.
Hier geht´s zum Terminkalender

Stellvertretender VorsitzenderRoland Wüstemann
Weimar
O3643-51OOO6
r.wuestermann@t-online.de
BeisitzerSiegmar Franke
Umpferstedt
O3643-51O639
sfranke@fritz-müller-gmx.de
BeisitzerKlaus Kürsten
Weimar
O3643-41O768
.
BeisitzerThomas Lorenz
Hottelstedt
-
-
BeisitzerHorst Pfützenreuter
Weimar
O3643-424915
fax-we@web.de
BeisitzerRonald Rudolf
Nohra
O3643-825456
.
BeisitzerinBedina Unbescheid
Vippachedelhausen
O36452-7O956
.