Aktuell im Bezirksverband Erfurt


Beschlüsse des Bezirksbeirats

In der Sitzung des Bezirksbeirates wurden die Weichen für den nächsten Bezirksverbandstag gestellt


© k.s.
Erfurt, 23.07.2016
Alle wichtigen Beschlüsse zur Durchführung des 11. Bezirksverbandstag wurden vom Beirat am 23.7.2016 in Erfurt gefaßt. Unter der Leitung des Bezirksvorsitzenden Ralf Eckardt wurde folgende Beschlüsse gefasst:

2017 wird der nächste Gewerkschaftstag stattfinden. Dazu müssen im Vorfeld die Delegierten gewählt werden. Das findet auf dem 11. Bezirksverbandstag statt, der nun für den 25. Februar 2017 festgelegt ist.
Der Beirat hat auch die gesamte Terminkette zur Durchführung des Bezirksverbandstags festgelegt. In allen Orts- und Kreisverbänden, den Fach- und Betriebsgruppen und den Personengruppen und Arbeitskreisen müssen in der Zeit vom 9.10. bis 31.12.2016 die Vorstände, die Beiratsmitglieder und die Delegierten gewählt oder wiedergewählt werden.
Der Beirat hat die Zahl der Delegierten auf 40 Personen festgelegt. Je 20 aus den Orts-und Kreisverbänden und 20 aus den Fachgruppen.
Der neue Bezirksvorstand soll dann wieder aus 9 Mitgliedern bestehen.

Die Beiratsmitglieder wurden auch über das Verfahren zum Stellen von Anträgen an den Bezirksverbandstag und in der Folge ggf. an den Gewerkschaftstag informiert.
Der Antragsschluss für den Bezirksverbandstag wird am 16.1.2017 um 11.00 Uhr sein.

Im Rahmen der Beiratssitzung wurden auch zwei Reisegutscheine für hervorragende Gewerkschaftsarbeit übergeben. Der Vorsitzende gratulierte Manfred Schroer und Elke Garbe (sie nahm die Auszeichnung für den gesamten Seniorenvorstand entgegen) und dankte Ihnen für ihren Einsatz für unsere Organisation.