Arbeitskreis der Senioren - bei uns ist was los!


Speyer – eine Dom- und Kaiserstadt

Drei Tage in Speyer (Rheinland-Pfalz) um den Dom und das Technik-Museum besuchen zu können.


© B. Unbescheid
Speyer, 16.10.2017
Bei einer unterhaltsamen historischen Führung um den Kaiserdom und durch kleine Gassen wurden die Teilnehmer über die Geschichte der Stadt informiert. Über 1.000 Jahre steht der Dom zu Speyer in der Nähe des Rheinufers. Er gilt als größte erhaltene romanische Kirche Europas.



Bei einem zünftigen „Thüringer Abend“ wurden Thüringer Bratwürste und Brätl gegrillt. Als Schmankerl gab es Neuen Wein (Federweißer und roter Rauscher) den Pfälzer Kollegen mitbrachten.


Im Zentrum der Fahrt stand der Besuch des Technik-Museums. Europas größte Raumfahrtausstellung mit dem Spaceshuttle; die begehbare Boeing 747 oder die Antonov AN 22; Oldtimer von Nutzfahrzeugen und Feuerwehren; Schifffahrtsammlungen mit einem begehbaren U-Boot U 9, einem Seenotkreuzer oder das Hausboot der Kelly Family; Lokomotiven und eine Motorradsammlung und vieles mehr war zu bestaunen.


Im IMAX DOME, einem Kino besonderer Art, wurden eindrucksvolle Filme auf einer 360° Koppelleinwand gezeigt.


Auf der Heimfahrt erfolgte noch ein kurzer Stopp auf dem Hockenheimring. Tage zuvor hatte hier das DTM-Saisonfinale stattgefunden.