Aktuell im Bezirksverband Erfurt


170 Maler und Lackierer inErfurt bekommen mehr Geld

Plus von 5,9 Prozent | IG BAU: Jetzt Lohnabrechnung prüfen

Erfurt, 08.11.2018
Lohn-Plus für die Arbeit mit Pinsel und Tapezierrolle: Die rund 170 Maler und
Lackierer in Erfurt streichen jetzt mehr Geld ein. Rückwirkend zum Oktober steigen
die Löhne in zwei Stufen um insgesamt 5,9 Prozent.  weiterlesen
© Klaus
Waldhaus, Erfurt-Roda, 03.11.2018
Im großen Saal des Waldhauses kamen wieder über 2700 Jahre Gewerkschaftsmitgliedsschaft zusammen. Der Bezirksvorstand dankte den IG BAU-Mitgliedern, die 25, 40, 50, 60, 65 oder 70 Jahre treu zu ihrer Gewerkschaft stehen.  weiterlesen

Gut sein ist in Ordnung, noch besser werden ist ein Ziel !

Zusammenarbeit von Ehren- und Hauptamt weiter zu verbessern.

Brehna, 27.10.2018
Haben wir im BZV Ansprechpartner aus der jeweiligen Branche ?
Wie steht es mit der Vernetzung und dem Infofluß untereinander, wie kann er verbessert werden ? (Sicht jeweils Ehren und Hauptamt)
Diese und mehr Fragen sollten beantwortet werden.  weiterlesen

Thüringer FG der Gebäudereiniger geht in Dresden mit auf die Straße

Sogar Weihnachtsmänner unterstützten diese Forderung!

© Frieder Neudeck
Dresden, 24.10.2018
Auch die Thüringer Fachgruppen der Gebäudereinigung beteiligten sich am 24.10.2018 an einer öffentlichkeitswirksamen Aktion in Dresden, mit der die Bevölkerung über die Forderung der IG BAU zu einem tariflichen Weihnachtsgeld für die Gebäudereiniger*innen aufgeklärt wurde.  weiterlesen

Erfurt: IG BAU fordert mehr Arbeitsschutz-Kontrollen

2.300 Arbeitsunfälle auf thüringischen Baustellen

Erfurt, 18.10.2018
Gefahr im Verzug – und keiner schaut hin: Behörden kontrollieren in Erfurt nur selten,
ob Arbeitsschutzvorschriften eingehalten werden. Das kritisiert die IG Bauen-Agrar-
Umwelt (IG BAU).  weiterlesen
16.10.2018
„Bildung schafft Zukunft“ so stellt sich der Verein zur Förderung der Land- und Forstarbeiter (VLF) mit Sitz in Kassel einer wichtigen gesellschaftspolitischen Aufgabe.  weiterlesen

Azubis in Erfurt können jetzt „U25-Sprecher“ wählen

Ab Oktober Jung-Betriebsräte wählbar | 4.100 Auszubildende in der Stadt

© IG BAU
Erfurt, 04.10.2018
Junior-Betriebsräte gesucht: Ab sofort können Azubis und junge Beschäftigte in Erfurt neue „U25-Sprecher“ wählen. Noch bis Ende November laufen die Wahlen für die Jugend- und Auszubildendenvertretungen (JAV). Darauf hat die IG BAU Erfurt hingewiesen.  weiterlesen
Fahnerhöhen, 15.09.2018
Der Fachgruppenvorstand „Grüner Bereich“ hatte zu einem Betriebsbesuch in die „Fahner Obst e. G.“ eingeladen. Schwerpunkt waren die Arbeits- und Vergütungsbedingungen der Saisonkräfte. Alle zur Teilnahme gebetenen Landtagsabgeordneten hatten sich entschuldigt oder überhaupt nicht reagiert.  weiterlesen

Azubis in Erfurt gesucht: Noch 43 freie Plätze bei Baufirmen

IG BAU weist auf hohe Verdienste und Karrieremöglichkeiten hin

Erfurt, 02.08.2018
Handwerker gesucht: Zum Start des neuen Ausbildungsjahres haben Baufirmen in Erfurt noch 43 Ausbildungsplätze zu besetzen. In ganz Thüringen zählt die Branche 688 freie Azubi-Stellen. Darauf hat die IG Bauen-Agrar-Umwelt hingewiesen. Die IG BAU beruft sich hierbei auf neueste Zahlen der Arbeitsagentur. „Schulabgänger haben jetzt noch die Chance, kurzfristig einen Platz zu bekommen.  weiterlesen

Auf hohen UV-Schutz achten und viel Wasser trinken

IG BAU warnt vor Sonnengefahrfür 5.400 „Draußen-Jobber“ in Erfurt

Erfurt, 19.07.2018
Auch in der zweiten Sommerhalbzeit beim Sonnenschutz am Ball bleiben: Die
Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) warnt Beschäftigte in Erfurt vor
einem weiterhin hohen UV-Risiko.  weiterlesen
Die Fachgruppen der Gebäuderreiniger in Thüringen sind bereit, für einen guten Rahmentarif auch zu kämpfen.
Erfurt, 14.07.2018
Die Fachgruppenvorstände stehen voll hinter den Forderungen der Bundesverhandlungs-kommission und sind bereit zu kämpfen.  weiterlesen

Für 2.320 Bauarbeiteraus Erfurt gibt es mehr Kies

Rekord-Plus von 6,6 Prozent | IG BAU: Jetzt Juni-Abrechnung prüfen

Erfurt, 10.07.2018
Extra-Schippe Kies auf dem Bau: Für die rund 2.320 Bauarbeiter aus Erfurt gibt es
deutlich mehr Geld. Rückwirkend zum Mai steigen die Löhne um 6,6 Prozent. Ein
gelernter Maurer oder Straßenbauer kommt nun auf einen Stundenlohn von 19,35 Euro
– am Monatsende sind das 209 Euro mehr als bisher.  weiterlesen
Erfurt, 21.06.2018
Schmutzige Praktiken kaum geahndet: Reinigungsfirmen in Erfurt geraten nur selten ins
Visier des Zolls. Das bemängelt die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt. Nach
IG BAU-Angaben überprüfte die Finanzkontrolle Schwarzarbeit beim zuständigen
Hauptzollamt Erfurt im vergangenen Jahr insgesamt 140 Reinigungsunternehmen in der
Region.  weiterlesen
Thüringen, 20.06.2018
Vertreter der IG BAU und Mitarbeiterinnen des Projekts „Faire Mobilität in Thüringen“ sprachen am letzten Arbeitstag mit rumänischen Saisonkräften in ihrer Unterkunft in Sprötau (Landkreis Sömmerda) über ihre Arbeits- und Lebensbedingungen.  weiterlesen

Mehr Geld!!!!!!!!!!!!

Lohnplus am Bau

07.06.2018
Tarifvergebniss auch von Arbeitgebern angenommen.  weiterlesen
© B. Unbescheid
Spargelhof Kutzleben, 02.06.2018
Der Fachgruppenvorstand „Grüner Bereich“ hatte interessierte Mitglieder sowie Landtagsabgeordnete aller Parteien der Region zum Betriebsbesuch und Gesprächen mit Saisonkräften zum Spargelhof Kutzleben, OT Lützensömmern eingeladen.  weiterlesen
© IG BAU
Berlin, 12.05.2018
Der Druck der Bauarbeiter hatte Erfolg: siehe hier
Der Schlichter hat ein Vorschlag eingebracht, der von beiden Seiten zunächst angenommen wurde.
der Vorschlag im einzelnen:  weiterlesen

Bauarbeiter aus Erfurt nehmenKurs auf Berlin – zum „Dampfablassen“

Scheitern der Tarifverhandlungen: Miese Stimmung auf dem Bau

07.05.2018
Bauarbeiter aus Erfurt lassen Dampf ab in Berlin: Auf den heimischen Baustellen
herrscht „dicke Luft“, so die Bau-Gewerkschaft. Die Stimmung unter den rund 2.320
Bauarbeitern in Erfurt sei „denkbar mies“: „Vom Maurer bis zum Kranführer – alle sind
stinksauer. Die Arbeitgeber haben die Tarifverhandlungen zum Scheitern geführt. Das
bringt den Bau zum Brodeln“, sagt der IG BAU-Bezirksvorsitzende Ralf Eckardt.  weiterlesen

"IG BAUmwelt erleben"

Infoveranstaltung

© Klaus
Bergern bei Bad Berka, 21.04.2018
„IG BAUmwelt erleben“ hieß es im Jugendwaldheim in Bergern. Und wer es nicht erlebt hat, der hat echt was versäumt.  weiterlesen

Die Weltreligionen im Vergleich

26. Infomationsbörse der Senioren

Erfurt, 22.03.2018
Die großen Weltreligionen sind bekannt: Christentum, Judentum, Islam, Hinduismus und Buddhismus – alle prägen unsere heutige pluralistisch geprägte Gesellschaft.  weiterlesen

Neuer Mindestlohn für130 Dachdecker in Erfurt

IG BAU: Löhne auf den Dächern steigen um 2,3 Prozent

© IG BAU
Erfurt, 20.03.2018
Der Job in der Höhe zahlt sich aus: Für die rund 130 Dachdecker in Erfurt gilt ein neuer Facharbeiter-Mindestlohn. „Dachdecker, die einen Gesellenbrief in der Tasche haben, müssen jetzt mindestens 12,90 Euro pro Stunde bekommen“, so Ralf Eckardt von der IG BAU Erfurt.  weiterlesen
Neumark, 17.03.2018
Die FG Grüner Bereich hat sich vor Ort in einer großen Schweinezuchtanlage der van Asten Tierzucht Neumark über die Arbeits- und Lebensbedingungen und das Tierwohl informiert.  weiterlesen

Ost-West-Lohnmauer inder Gebäudereinigung fällt

Mehr Geld für 3.190 Beschäftigte in Erfurt

© IG BAU
Erfurt, 15.03.2018
Gleicher Lohn in Ost und West: Die 3.190 Reinigungskräfte in Erfurt verdienen schon
bald dasselbe wie ihre Kollegen im Westen. Ab sofort gilt in der Gebäudereinigung ein
Mindestlohn von 9,55 Euro pro Stunde – ein Plus von 5,5 Prozent.  weiterlesen

Der 1. Mai kann kommen!

Der KV Erfurt/Sömmerda bereitet den 1. Mai technisch vor.

© P. Nachreiner
Erfurt BAU Büro, 14.03.2018
Der Kreisverband Erfurt/Sömmerda hat auf seiner letzten Sitzung die Aufsteller und Zelte des Bezirksverbandes auf ihren technischen Zustand hin kontrolliert.  weiterlesen

Erfurter Baufirmen droht verschärfter Fachkräftemangel

Statistik: Im letzten Jahr 95 Bau-Jobs über 90 Tage lang unbesetzt

Facharbeiter in der Bauwirtschaft zu finden, wird laut einer aktuellen Statistik immer schwieriger.<br />Die IG BAU fordert attraktive Löhne und Arbeitsbedingungen, um mehr Nachwuchs für die<br />Branche zu gewinnen.
Erfurt, 30.01.2018
Betonbauer gesucht: Die Bauwirtschaft in Erfurt steuert auf einen immer größeren
Fachkräfte-Engpass zu. 95 Stellen in der Branche waren hier im vergangenen Jahr
durchschnittlich länger als drei Monate unbesetzt – 53 Prozent mehr als noch im
Vorjahr. Das hat die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt mitgeteilt.  weiterlesen

Bezirksvorstand tagt in Erfurt

Beschlüsse und Ziele für 2018 beraten

© K.Schwarzbeck
Erfurt IG BAU Büro, 20.01.2018
Der Bezirksvorstand Erfurt hat sich am Samstag, den 20.1.2018, mit den im Bereich des Bezirksverbandes Erfurt tätigen Sekretären über Aktionen und Ziele im Jahr 2018 beraten. Dabei wurden auch über die Ergebnisse in den einzelnen Branchen 2017 berichtet.  weiterlesen

Erfurt: „Mehr Kies“ für1.680 Bauarbeiter gefordert

Bau-Boom – Gewerkschaft fordert 6 Prozent mehr Lohn

© IG BAU
Erfurt, 12.01.2018
Lohn-Plus für Maurer, Zimmerer, Straßenbauer und Co. gefordert: Die rund 1.680
Bauarbeiter aus Erfurt sollen mehr Geld verdienen. In der anstehenden Tarifrunde verlangt die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) eine Lohnerhöhung von sechs Prozent über zwölf Monate.  weiterlesen

3.240 Reinigungskräften in Erfurtdroht Rückfall auf gesetzlichen Mindestlohn

IG BAU: Nur Gewerkschaftsmitglieder bekommen Lohn-Plus

© IG BAU
Erfurt, 14.12.2017
Lohn-Lücke in der Gebäudereinigung: Einem Großteil der rund 3.240 Reinigungskräfte in Erfurt droht ab Januar der Rückfall auf den gesetzlichen Mindestlohn. Statt 9,55 Euro würden bei ihnen dann lediglich 8,84 Euro pro Stunde auf dem Lohnzettel stehen. Einer Vollzeitkraft gehen damit rund 120 Euro im Monat verloren. Bei Glas- und Fassadenreinigern liegt die Lohn-Lücke sogar bei knapp 570 Euro, warnt die IG BAU Erfurt.  weiterlesen

NeuerMindestlohn für 310 Jobs im Grünen

5,8 Prozent mehr Geld für Gartenbau, Land- und Forstwirtschaft

Erfurt, 07.11.2017
Vom Forstwirt bis zum Gärtner: Für die rund 310 Beschäftigten der grünen Branchen in
Erfurt gilt ab sofort ein neuer Lohn-Sockel.  weiterlesen

Jubilarehrung 2017

Der Bezirksverband Erfurt ehrt seine Jubilare für treue Mitgliedschaft

Der Ausbick aus dem Saal des Waldhauses ist beim Sonnenuntergang spektakulär!
© K.S.
Erfurt Gasthausbrauerei Waldhaus, 04.11.2017
Der Bezirksverband Erfurt ehrt seine Jubilare für 25, 40, 50, 60, 65 und 70 Jahre Mitgliedschaft in unserer Gewerkschaft. Im Festsaal des Waldhauses in Erfurt waren mehr als 2600 Jahre Mitgliedschaft versammelt. In der Bildergalerie finden sich die schönesten Fotos  weiterlesen

Mitgliederversammlung im Kreisverband Gotha

Arbeit des Kreisvorstandes Gotha im letzten Jahr wurde bewertet

© B. Dötsch
Gotha, 28.10.2017
Am Samstag, den 28.10.2017, fand in der Gaststätte "Aquarium" in Gotha ab 11.00 Uhr die diesjährige Mitgliederversammlung statt.
Elf Mitglieder unseres Kreisverbandes nutzen die Gelegenheit über aktuelle Probleme zu diskutieren.  weiterlesen

22. Gewerkschaftstag vom 9. bis 13.10.2017

Delegierte des BzV Erfurt in Berlin

© k.schwarzbeck
Berlin, 13.10.2017
Nach vier Tagen intensiver Arbeit auf dem Gewerkschaftstag sind die Erfurter Delegierten aus Berlin zurück. (Ausführlich wird über über den Gwerkschaftstag und seine Ergebnisse hier berichtet. ) Was wir so erlebt haben, zeigen die Bilder auf der folgenden Seite...  weiterlesen

Arbeitgeber in Erfurt müssenhäufiger mit Besuch vom Zoll rechnen

Halbjahresbilanz: Erfurter Zoll kontrollierte 34 Prozent mehr Betriebe

© IG BAU
Erfurt, 05.10.2017
Risiko für Dumpinglohn-Firmen steigt: In Erfurt ist die Gefahr für Unternehmen, bei unsauberen Praktiken vom Zoll erwischt zu werden, erstmals seit Jahren gestiegen. Das zuständige Hauptzollamt Erfurt kontrollierte im ersten Halbjahr insgesamt 1.832 Betriebe – 34 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Allein im Baugewerbe prüften die Beamten der Finanzkontrolle Schwarzarbeit (FKS) 506 Arbeitgeber.  weiterlesen
© F. Neudeck
Essen, 26.09.2017
Auch die Gebäudereiniger aus Thüringen geben in Essen alles um den nötigen Druck auf die Tarifverhandlungen aufzubauen. Wenn es immer noch nicht reicht: Wir können noch mehr!  weiterlesen

„20 Hektar Tomaten unter Glas“

Die Fachgruppe „Grüner Bereich“ hatte zu einem Betriebsbesuch in die Gemüsering Thüringen GmbH nach Alperstedt bei Erfurt eingeladen.

© B. Unbescheid
Alperstedt, 23.09.2017
Es war schon sehr beeindruckend was der Bereichsleiter, Herr Maik Rehse, über die Produktion von Tomaten zu berichten hatte. Zweimal 10 Hektar Gewächshäuser, werden im Januar mit verschiedenen Tomatensorten bepflanzt, 12 Wochen später erfolgt die erste Ernte, die sich bis Ende Oktober hinzieht.  weiterlesen

Neuer Sekretär für den grünen Bereich

Kollege Simon Horstmann hat seine Tätigkeit als Betreuungssekretär für den Grünen Bereich in Thüringen aufgenommen

© J.Kaiser
Erfurt Büro der IG BAU, 06.09.2017
Zu seiner Begrüßung waren der stellvertretende Bezirksvorsitzende Jürgen Kaiser und die beiden Vorstandsmitglieder Burkhard Dötsch (FG Grüner Bereich) und Hubert Häußler (FG Forst) mit kleinen Präsenten erschienen.  weiterlesen

IG BAU will Meisterbrief imErfurter Handwerk schützen

Handwerkskammer: 124 Prozent mehr Fliesenleger-Betriebe in zwölf Jahren

© IG BAU
Erfurt, 05.09.2017
Qualität im Handwerk sichern: Ein „klares Bekenntnis zum Meisterbrief“ fordert die IG
Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) von den Bundestagskandidaten in Erfurt. Hintergrund sind Pläne der EU-Kommission: Sie will die Zugangsvoraussetzungen in Handwerksberufen europaweit angleichen. Darunter würden Qualität und Ausbildung leiden, befürchtet IG BAU-Bezirksvorsitzender Ralf Eckardt. Meisterbetriebe in der Stadt wären besonders betroffen.  weiterlesen

Nicht ohne akzeptables Lohnangebot!

Die Fachgruppenvorstände in Thüringen der Gebäudereinigung erwarten von Arbeitgebern ein akzeptables Lohn-Angebot

© Scheidler/Neudeck
Erfurt, 02.09.2017
In einer gemeinsamen Sitzung am 02.09.2017 in Erfurt befassten sich die Vorstände der Fachgruppen der Bezirksverbände Erfurt u. Ostthüringen mit dem gegenwärtigen Stand der Lohntarifverhandlungen im Gebäudereiniger-Handwerk. Sie berieten darüber, wie die Mitglieder in der Gebäudereinigung in Thüringen in der Tarifrunde noch besser mobilisiert werden können u. mit welchen Aktionen die Tarifverhandlungen begleitet werden sollen.  weiterlesen

In 24 Sprachen gegen Ausbeutungvon Bauarbeitern aus dem Ausland

Baustellen in Erfurt: Info-Kampagne für EU-Ausländer

© IG BAU
Erfurt, 24.08.2017
Offensive gegen Ausbeutung auf dem Bau: Beschäftigte aus dem Ausland, die auf
Baustellen in der Landeshauptstadt arbeiten, können sich über ihre Rechte informieren –
unter www.constructionworkers.eu. Auf der Homepage finden Bauarbeiter in 24
Sprachen alle Infos rund um Lohn, Arbeitszeit, Krankheit und Urlaub. Darauf weist die
Erfurter IG BAU hin.  weiterlesen
© J.Kaiser
Tambach - Dietharz, 15.08.2017
Im Rahmen der gemeinsamen Beiratssitzung der drei thüringer Bezirksbeiräte der IG BAU 2016 wurde unter den Teilnehmern für einen guten Zweck gesammelt. Der Betrag wurde durch Kollegen des Bezirksverbandes Erfurt weiter aufgestockt. So konnten am 15.08.2017 die Bezirksvorstandsmitglieder Heidrun Schuster und Jürgen Kaiser die stattliche Summe von 450,- € an das Kinderhospiz Mitteldeutschland Nordhausen e.V. übergeben. Die Übergabe fand im Hospiz in Tambach - Dietharz statt.  weiterlesen

Beschäftigte der Fa. EUROVIA sind solidarisch

Keine Schmutz- und Billigkonkurrenz am Bau

© j.Ammon
Gotha, 10.08.2017
Beschäftigte der Fa. EUROVIA solidarisieren sich mit Sub- und Werkvertragsbeschäftigte des BHG. Sie fordern gemeinsam die Arbeitgeber auf gleiche Mindestlöhne für Ost und West zu zahlen Es muss nach 26 Jahren Schluss sein mit dem Mindestlohn 1 im Osten. Besser noch: Tariflohn, wie er bei der Fa. EUROVIA angemessen berücksichtigt wird.  weiterlesen
Fassadenreiniger bei der Arbeit. Nicht immer jedoch geht es in der Branche sauber zu,<br />bemängelt die IG BAU. Die Gebäudereiniger-Gewerkschaft fordert mehr Kontrollen vom Zoll.
© IG BAU
Erfurt, 03.08.2017
Unsaubere Praktiken im Fokus: Der Zoll soll die Reinigungsbranche in der Stadt stärker
in den Blick nehmen. Das fordert die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU). Nach Angaben
der Gebäudereiniger-Gewerkschaft überprüfte die Finanzkontrolle Schwarzarbeit (FKS)
beim Hauptzollamt Erfurt im vergangenen Jahr 39 Reinigungsfirmen – das sind 41
Prozent weniger als noch im Vorjahr. Das Gewerbe machte 2016 damit lediglich 1,4
Prozent aller Arbeitgeber-Kontrollen im Bereich des Erfurter Zolls aus.  weiterlesen

Revisionskommission prüft die Finanzen

Ordnungsgemäßer Umgang mit dem Geld aus den Beiträgen wird bestätigt!

© J.Kaiser
Erfurt, 02.08.2017
Am 02.08.traf sich im Bezirksverbandsbüro, die auf dem Bezirksverbandstag neu gewählte, Revisionskommission zu ihrer 2. Sitzung. In Anwesenheit der Verwaltungsangestellten Simone Pappe, des Vorsitzenden des Bezirksverbandes Erfurt und seines Stellvertreters wurde das 2. Quartal 2017 geprüft. Auftretende Fragen konnten sofort geklärt werden. Abschließend wurde die ordnungsgemäße Buchführung bestätigt. Es gab keine Beanstandungen. 
© K.S.
Apolda, 30.07.2017
Wie schon zu vor der KV Weimar/Weimarer Land und die Senioren und die FG Grüner Bereich zeigte auch die Ortsgruppe Bad Berka/Blankenhain des BzV Erfurt auf der Landesgartenschau in der „Glockenstadt“ Apolda deutlich die Farben unserer IG BAU  weiterlesen

IG BAU kritisiert Schieflageam Erfurter Arbeitsmarkt

Anteil „atypischer“ Jobs in der Stadt auf 39 Prozent gestiegen

Ralf Eckardt, Bezirksvorsitzender der IG BAU Erfurt
Erfurt, 25.07.2017
Immer mehr unsichere Jobs: 46.300 Erfurter arbeiten in Teilzeit, Leiharbeit oder haben einen Minijob als alleiniges Einkommen. Damit ist der Anteil der so genannten atypischen Beschäftigung an allen Arbeitsverhältnissen im vergangenen Jahr auf einen Rekordwert von 39 Prozent gestiegen. Das kritisiert die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU).  weiterlesen
Kurze Abstimmung über das Ziel der Aktion „Faire Arbeit-Jetzt!“
© B. Unbescheid
Apolda, 10.07.2017
Die Mitglieder des IG BAU Kreisvorstandes Weimar/Weimarer Land beteiligten sich aktiv an der Durchführung der Aktionen auf der 4. Thüringer Landesgartenschau in Apolda.
Es ist Urlaubssaison, die Verantwortlichen der LGS sind zur Halbzeit mit 160.000 Besuchern zufrieden und alle bisherigen Aktivitäten der IG BAU im Rahmen der Aktion „Faire Arbeit – Jetzt!“ verliefen positiv. So auch beim Besuch der Landesgartenschau durch den Kreisvorstand Weimar/Weimarer Land  weiterlesen

Geführte Wanderung zum Spaal

KV Weimar/Weimarer Land auf Wandertag

© B. Unbescheid
Im Süden des Kreises Weimarer Land, 01.07.2017
Seit 2005, also schon zur Tradition geworden, organisiert der IG BAU Kreisverband Weimar/Weimarer Land in Zusammenarbeit mit dem Thüringer Forstamt Bad Berka jährlich einmal eine geführte Wanderung. Dabei werden historische Sehenswürdigkeiten angelaufen, sowie aktuelle waldbauliche Belange erläutert.  weiterlesen

Erfurter Zoll kontrollierte 5 % weniger Baustellen

IG BAU kritisiert „Gelegenheits-Visiten“ in Erfurt

© IG BAU
Erfurt, 28.06.2017
Weniger Zoll-Kontrollen: Bauunternehmer aus Erfurt müssen immer seltener damit rechnen, Besuch vom Zoll zu bekommen. Im gesamten Bereich des Hauptzollamts Erfurt prüften die Beamten im vergangenen Jahr lediglich 1104 Baubetriebe. Das sind 5 Prozent weniger als noch im Jahr zuvor. Verglichen mit den Kontrollen, die es noch 2014 gab, ist dies sogar ein Rückgang von 48 Prozent. Das hat die IG Bauen-Agrar-Umwelt mitgeteilt.  weiterlesen

Tag der Gebäudereinigung 2017

Sauberkeit braucht Lohngleichheit

© St. Nagel
Magdeburg, 15.06.2017
Ralf Eckardt, Bezirkvorsitzender Erfurt, Dankt an alle: "Wir waren mit einem 50-er Bus in Magdeburg. Davon waren 3 Plätze frei und 5 Kolleginnen und Kollegen aus dem BZV Ostthüringen an Bord. Der Rest kam aus dem BZV ERFURT!!!!"  weiterlesen

Kreisverband Erfurt/Sömmerda beim "Magdeburger-Allee-Fest"

Straßenfest für "Faire Arbeits - jetzt" genutzt

© P.Nachreiner
Erfurt, 10.06.2017
Einmal im Jahr findet das Magdeburger-Allee-Fest statt. Die Magdeburger Allee in Erfurt ist eine Einkaufs- und Geschäftsstraße. Sie beginnt am Rand der Innenstadt und führt in den Erfurt Norden. Der Kreisverband Erfurt/Sömmerda der IG BAU hatte die Möglichkeit auf einer derzeit ungenutzten Fläche einen kleinen Stand aufzubauen.  weiterlesen
© IG BAU
Erfurt, 31.05.2017
Juristischer Beistand bei Problemen im Job: Im letzten Jahr waren die Rechtsberater
der IG BAU Erfurt in insgesamt 854 Fällen aktiv. Die Rechtsschutz-Experten der
Gewerkschaft standen Beschäftigten auch aus Erfurt zur Seite, wenn es Ärger mit dem
Chef oder der Bürokratie gab.  weiterlesen

Regionaltag 2017 SATS

Ehrenamt und Hauptamt gemeinsam!

© K.S.
Leipzig, Universität, 20.05.2017
Am Sonnabend, den 20. Mai, trafen sich in den Räumen der Leipziger Universität die Vertreter der 10 Bezirksverbände der Region – Sachsen-Anhalt, Thüringen und Sachsen zum Regional Tag. Hauptanliegen war ein großer Erfahrungsaustausch untereinander und mit dem BuVo-Mitglied Robert Feiger  weiterlesen

2.340 Bauarbeiter aus Erfurt bekommen mehr Geld

Zum Mai: Lohn-Plus von 2,4 Prozent in der Baubranche

© IG BAU
Erfurt, 02.05.2017
Mehr Schotter für die Beschäftigten auf dem Bau: Die rund 2.340 Bauarbeiter in Erfurt bekommen ab diesem Monat mehr Geld. Zum Mai steigen die Löhne um 2,4 Prozent auf jetzt 18,14 Euro in der Stunde. Ein gelernter Maurer oder Betonbauer geht so am Monatsende mit knapp 74 Euro mehr nach Hause. Das hat die IG BAU Erfurt mitgeteilt.  weiterlesen
© K.Schwarzbeck
Weimar - Marktplatz, 28.04.2017
Mit Unterstützung aus dem "halben" Bezirksverband stellt der KV Weimar-Weimarer Land den Maibaum auf. Die aktiven Maibaumaufsteller aus Weimar kommen in die Jahre, wo es besser ist, Jüngere an die schwere Arbeit zu rufen und selbst mehr mit Rat als mit Tat dabei zu sein. Ganz, ganz Junge waren diesmal schon zahlreich dabei.  weiterlesen
© J. Ammon
Erfurt, 28.04.2017
Auszubildende in Bauberufen begehen den Workers Memorial Day. Nach einem Gedenken an alle, die im letzten Jahr bei der Arbeit Schaden an Leib und Leben nahmen, ging es um die Arbeitssicherheit.  weiterlesen

BUGA 2021 in Erfurt wird konkret

Der Fachgruppenvorstand „Grüner Bereich“ hatte zur Information zum Stand der Vorbereitungen der Bundesgartenschau in Erfurt eingeladen. „Faire Arbeit – Jetzt!“ wird Thema bei allen Baumaßnahmen.

© B.Unbescheid
Erfurt, 22.04.2017
Informationen vom Beginn des Gartenbaus in Erfurt, über jahrelange Erfahrungen mit der IGA bis hin zum Konzept für die BUGA 2021 wurden von Frau Kathrin Weiß, der Geschäftsführerin der Bundesgartenschau Erfurt 2021 gGmbH ausführlich dargelegt  weiterlesen

Erfurt: 14 Millionen Euro für Energiespar-Sanierungen

Wohnhaus-Sanierungen: KfW förderte 1.050 Mal

© IG BAU
Erfurt, 20.04.2017
Die eigenen vier Wände nicht in Watte, aber in Wolle packen – in Dämmwolle: Exakt 1.050 Mal hat die staatliche Förderbank KfW im vergangenen Jahr die Energiespar-Sanierung von Wohnungen in Erfurt unterstützt. Dabei flossen rund 14 Millionen Euro als KfW-Fördergeld in die CO2-Gebäudesanierung von Ein-, Zwei- und Mehrfamilienhäusern. Das teilt die IG BAU Erfurt mit.  weiterlesen

Spargelernte: IG BAU Erfurträt Saisonarbeitern zu Lohn-Check

Gewerkschaft informiert Beschäftigte in sechs Sprachen

© IG BAU
Erfurt, 11.04.2017
Faire Arbeit für den richtigen Spargelgenuss: Zum Beginn der Spargelzeit appelliert die IG BAU Erfurt an Erntehelfer in der Region, ihren Lohn zu prüfen. „Eine Saisonkraft muss in diesem Jahr mindestens 8,60 Euro pro Stunde bekommen“, erklärt der Bezirkschef der Agrar- und Umweltgewerkschaft, Ralf Eckardt.  weiterlesen

Weiter Mindestlohn im Bauhauptgewerbe als sichere Lohnuntergrenze auch 2018

SAST-Bauarbeiter fordern einen hohen Mindeslohn und beraten über Aktionen.

© K.S.
Brehna-Sandersdorf, 08.04.2017
Mitglieder der Fachgruppen des BHG aus der ganzen SATS-Region diskutieren ihre Forderungen: Satte Erhöhung des Mindestlohnes und Einführung des Mindestlohnes für Facharbeiten auch im Ostenweiterlesen

Neuer Bezirksvorstand hat sich konstituiert.

Wichtige Beschlüsse für die Arbeit im Bezirksverband gefaßt.

Erfurt, 01.04.2017
Der am 25.2.2017 gewählte Vorstand hat auf seiner ertsen Sitzung im IG BAU Büro in Erfurt die Geschäftsordnung und Geschäftsverteilungsplan beschlossen. Welches Vorstandsmitglied wo für zuständig ist, kannst Du hier erfahren...  weiterlesen
© S.Wollert
Erfurt, 31.03.2017
Am 31. 3. 2017 haben sich im Büro in Erfurt die jungen Gewerkschaftler unseres Bezirksverbandes getroffen und haben ihren Jugendvorstand gewählt. An diesem Treffen, das vom Jugendsekretär Sascha Wollert organisiert wurde, hat auch der Bezirksvorsitzende Ralf Eckardt teil genommen.  weiterlesen

Raus aus der Minijob-Falle

16.400 geringfügig Beschäftigte in Erfurt

© IG BAU
Erfurt, 30.03.2017
Damit der 450-Euro-Job nicht zur Falle wird: Die rund 16.400 Minijobber in Erfurt
sollen bessergestellt werden. Das fordert die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-
Umwelt. Die IG BAU schlägt dazu eine Reform der geringfügigen Beschäftigung vor.
Demnach sollen Minijobs schon ab dem ersten Euro in die Sozialversicherung
einbezogen werden.  weiterlesen
© M. Fiedler
Meinigen, 18.03.2017
Am 18. März 2017 führten die Frauen des BV Erfurt ihre Frauentagsveranstaltung im Schloss in Meiningen durch. Der Einladung des Frauenarbeitskreises war auch der Bezirksvorsitzende, Ralf Eckardt, gefolgt. Wir trafen uns in den „Schloss-Stuben“ im Schloss Meiningen.  weiterlesen

Bezirksvorstand für 4 Jahre gewählt

Bezirksverbandstag wählt die Delegierten zum Gewerkschaftstag und die Leitungsgremien des Bezirksverbandes Erfurt

© KS
Erfurt, 17.03.2017
Bezirksverbandstag am 25.2.2017: Die Delegierten aus den Orts- und Kreisverbänden und den Fachgruppen sowie die Mitglieder des Bezirksbeirates nahmen die Berichte des scheidenden Vorstandes entgegen und wählten für die nächsten 4 Jahre einen neuen Vorstand für ihren Bezirksverband.  weiterlesen
© B.Unbescheid
Erfurt, 16.03.2017
Wie halten es die Parteien mit der Rente, mit dem sozialen Wohnungsbau und Infrastruktur, fairer Arbeit oder dem politischen Streik? Lange vor der Bundestagswahl konfrontieren die Senioren der IG BAU die Politik mit ihren Gretchenfragen.  weiterlesen

Autofahrer in Erfurt sollen Straßenschäden melden

IG BAU fordert mehr Investitionen in Verkehrsinfrastruktur

© IG BAU
Erfurt, 24.02.2017
Schluss mit löchrigen Pisten: Autofahrer in Erfurt, die sich über kaputte Straßen ärgern, sollen über Mängel informieren – per „Schlagloch-Melder“. Dazu hat die Gewerkschaft IG BAU aufgerufen.  weiterlesen

Zahl der Gesellen-Prüfungengeht um 60 Prozent zurück

IG BAU warnt vor Fachkräfte-Krise in Erfurt

© IG BAU
Erfurt, 24.02.2017
10-Jahres-Vergleich der Handwerkskammer Erfurt
Das Handwerk hat goldenen Boden, heißt es. Aber gilt das auch noch in Zukunft? Angesichts einer zunehmenden „Akademisierung“ hat die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) vor einer Fachkräfte-Krise für Handwerksbetriebe in Erfurt gewarnt.  weiterlesen

Alle Macht geht vom Volke aus!

Informationsbörse zum Thema: „Welche Demokratie ist zeitgemäß“

Ralf-Uwe Beck
© Bernd Unbescheid
Erfurt, 16.02.2017
In einer Demokratie geht die Macht vom Volk aus – deshalb muss das Volk auch Entscheidungen treffen dürfen. Dies gilt in der Kommune, im Land und muss endlich auch auf der Bundesebene gelten.
Ralf-Uwe Beck, Sprecher des Bündnisses „Mehr Demokratie e. V.“ in Deutschland erläuterte anschaulich repräsentative und direkte Demokratie. Vor allem aber, wie Demokratie funktioniert, gelebt werden soll und muss.  weiterlesen

Nein zur BAB-Privatisierung:Keine „Heuschrecken-Autobahn“

IG BAU appelliert an Abgeordnete aus Erfurt:

© IG BAU
Erfurt, 08.02.2017
Profit mit der Autobahn? Die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) hat vor einer schleichenden Privatisierung der heimischen Autobahnen gewarnt. Bundes- und
Landtagsabgeordnete aus Erfurt sollten sich jetzt in Berlin gegen entsprechende Pläne starkmachen, fordert die Gewerkschaft. „Die Autobahn gehört zur öffentlichen Infrastruktur und darf auf keinen Fall den Gewinninteressen einzelner untergeordnet werden“, sagt IG BAU-Bezirksvorsitzender Ralf Eckardt.  weiterlesen

Höherer Mindestlohn in der Gebäudereinigung ab Januar

3.240 Reinigungskräfte in Erfurt bekommen mehr Geld

Gute Aussichten für heimische Reinigungskräfte
© IG BAU
Erfurt, 25.01.2017
Neuer Lohn-Sockel in der Gebäudereinigung: Die rund 3.240 Reinigungskräfte in Erfurt verdienen ab diesem Monat mindestens 9,05 Euro pro Stunde. Das sind 35 Cent mehr als bisher. Mit einem Plus von vier Prozent im Osten steigt der tarifliche Mindestlohn in der Branche damit deutlich stärker als im Westen. Glas- und Fassadenreiniger gehen mit mindestens 11,53 Euro nach Hause, wie die IG Bauen-Agrar-Umwelt mitteilt.  weiterlesen

Auf Montage muss der Chef ab jetzt die Unterkunft stellen – und bezahlen

Erstmals für alle 133 Erfurter Baubetriebe verpflichtend:

Pension statt Bau-Container – die Standards von Bauarbeiter-Unterkünften lassen sich per Betriebsvereinbarung festlegen.
© IG BAU
Erfurt, 10.01.2017
Im Container übernachten und das auch noch selbst bezahlen – damit ist jetzt Schluss. Für die gut 2.200 Erfurter Bauarbeiter gilt bei „Arbeitsstellen ohne tägliche Heimfahrt“: Ab Januar muss der Chef die Unterkunft nicht nur stellen, sondern auch komplett dafür aufkommen. Anders als bislang darf er dafür nichts von der sogenannten „Auslöse“ abziehen. Das teilt die IG Bauen-Agrar-Umwelt mit. Von der Neuregelung profitiert nach Gewerkschaftsangaben ein Großteil der 25.500 Bauarbeiter Thüringens.  weiterlesen

Ab jetzt weniger Bürokratie bei Saison-Kurzarbeitergeld

166 Betriebe in Erfurtkönnen Schlechtwettergeld nutzen

© IG BAU
Errfurt, 30.11.2016
Arbeitslos im Winter – das muss nicht sein: Die 166 Baubetriebe in Erfurt können
ihren Mitarbeitern in der kalten Jahreszeit den Gang zum Arbeitsamt ersparen. Wenn
auf den Baustellen witterungsbedingt nichts mehr geht, erlaubt das sogenannte
Saison-Kurzarbeitergeld (Saison-Kug) ab dem 1. Dezember die Weiterbeschäftigung
von Maurern, Dachdeckern und Co. Diese erhalten von der Arbeitsagentur dann ein
Ausfallgeld in Höhe von bis zu 67 Prozent des Nettolohns. Die IG BAU Erfurt spricht
von einer „Winter-Brücke, die möglichst viele heimische Unternehmen nutzen sollten“ – zumal eine wichtige bürokratische Hürde weggefallen sei.  weiterlesen

OV Bad Berka / Blankenhain

Vorstand im Amt bestätigt

© K.S.
Blankenhain , Urnenschneke, 28.11.2016
Auch im OV Bad Berka / Blankenhain fand in Vorbereitung des Bezirksverbandstages und des Gewerkschaftstages 2017 die Gewerkschaftswahlen statt. Als passendes "Wahllokal" haben sich die Mitglieder des Ortsverbandes der IG BAU, die den Einladungen gefolgt sind, in der URNENSCHENKE in Blankenhain getroffen. Eine Wahlurne wurde dann doch nicht gebraucht, da sich die Mitglieder auf eine offene Abstimmung einigten.  weiterlesen

Jubilarehrung 2016

Der Bezirksverband Erfurt ehrt seine Jubilare für treue Mitgliedschaft

© K.S.
Erfurt Gasthausbrauerei Waldhaus, 19.11.2016
Der Bezirksverband Erfurt ehrt seine Jubilare für 25, 40, 50, 60, 65 und 70 Jahre Mitgliedschaft in unserer Gewerkschaft. Im Festsaal des Waldhauses in Erfurt waren mehr als 3 500 Jahre Mitgliedschaft versammelt. In der Bildergalerie finden sich die schönesten Fotos  weiterlesen

Neuer Kreisvorstand im KV Weimar - Weimarer Land

Im Anschluss an den Politischen Frühschoppen zur Gebietsreform wurde gewählt.

Der neue Kreisvorstand
© K:S:
Weimar Ehringsdorf, 12.11.2016
Am 12.11. 2016 fanden auch im Kreisverband Weimar - Weimarer Land zur Vorbereitung des Bezirksverbandstages und des Gewerkschaftstages 2017 die Wahlen zum Kreisvorstand statt. Der Politische Frühschoppen zur Gebietsreform sollte zusätzlich anregen, dass die BAU-Mitglieder zahlreich zur Wahlversammlung kommen.  weiterlesen

Vorstandswahlen der IG BAU

Neuer Vorstand im KV Südthüringen

© Stephan Nagel
Suhl, 10.11.2016
Am 10. 11.2016 trafen sich die Mitglieder des Kreisverbandes Südthüringen der IG BAU, um einen neuen Vorstand zu wählen.
Zuvor legte der ausscheidende Vorstand den Mitgliedern Rechenschaft über die geleistete Arbeit ab. Mario Klopf bedankte sich bei seinen Vorstandskollegen und bei den gekommenen Mitgliedern für die gute Zusammenarbeit, auch wenn es nicht immer leicht war.  weiterlesen
Bald blüht es auch in Apolda
© K.S.
Apolda, 09.11.2016
Der Fachgruppenvorstand „Grüner Bereich“ des Bezirksverbandes Erfurt hatte zu einem Baustellenbesuch der 4. Thüringer Landesgartenschau (LGS) eingeladen. Die acht Kolleginnen und Kollegen, darunter der Bezirksvorsitzende (Koll. Ralf Eckardt) wurden vom technischen und gärtnerischen Leiter Jürgen Werner, begrüßt und über den aktuellen Stand der Arbeiten informiert.  weiterlesen
© K.S.
Suhl, 05.11.2016
Zum 2. mal trafen sich die Beiräte der drei Thüringer Bezirksverbände zu einer gemeinsamen Beiratssitzung. Diesmal zeichnete der BzV Erfurt für die Organisation verantwortlich. Ziel der gemeinsamen Sitzung ist von einander zu lernen, Gemeinsamkeiten zu stärken, Aktivitäten zu bündeln und gemeinsam mehr zu erreichen  weiterlesen

"Kaufen sie nicht die Katze im Sack"

IG Bauen Agrar-Umwelt Thüringen macht mobil gegen TTIP und CETA.

Der Flash-&quot;Mob&quot; zieht durch die Suhler Innenstadt
© K:S:
Suhl, 05.11.2016
Unter dem Motto "Kaufen sie nicht die Katze im Sack" führten die drei Thüringer Bezirksbeiräte der IG Bauen-Agrar-Umwelt am Samstag, den 05.11.2016 ab 10.30 Uhr eine kreative Flashmob Aktion in der Suhler Innenstadt durch. Startpunkt ist der Haupteingang des Hotel Thüringen/Platz der Deutschen Einheit 2 in Suhl.  weiterlesen

Die Fachgruppe Gebäudereiniger hat gewählt

Neuer FG-Vorstand stellt sich vor

© Thomas Scheidler
Erfurt, 22.10.2016
Der Vorstand wurde auf der Fachgruppenkonferenz am 22.10.2016 in Erfurt gewählt.
Die Wahlen fanden turnusmäßig in Vorbereitung desBezirksverbandstag 2017 und des Gewerkschaftstag satt. Der Vorstand besteht aus 9 Kolleginnen und Kollegen  weiterlesen

Azubis in Erfurt wählen„Nachwuchs-Betriebsräte“

IG BAU: Junge Beschäftigte können bis 30. November Stimme abgeben

© IG BAU
Erfurt, 20.10.2016
Wenn sich der Nachwuchs einmischt: In Erfurt wählen Azubis und junge Beschäftigte ihre „U 25-Sprecher“. Noch bis zum 30. November können sie über ihre Jugend- und
Auszubildendenvertretungen (JAV) im Betrieb entscheiden. Darauf hat die IG BAU Erfurt hingewiesen. „Mit ihrer Stimme verschaffen sich Berufsstarter das nötige Gehör beim Chef. Die JAV ist die Interessenvertretung der jungen Beschäftigten in den Unternehmen“, erklärt IG BAU-Bezirkschef Ralf Eckardt.  weiterlesen

Unfallrisiko inheimischer Landwirtschaft weiter senken

In Thüringen 14 Prozent weniger Arbeitsunfälle im 10-Jahres-Vergleich

Kühe sind friedlicher Natur – haben aber ihren eigenen Willen. So rangieren Arbeitsunfälle mit Rindern seit Jahren ganz oben in der landwirtschaftlichen Unfallstatistik. Viele Unfälle gehen dabei auf mangelnde Kenntnisse über die Tiere zurück, so die Agrar-Gewerkschaft. Mit besserer Prävention ließen sich die Unfallzahlen jedoch stark senken.
© IG BAU
Erfurt, 29.09.2016
Mehr Prävention, weniger Unfälle: Die Zahl der Arbeitsunfälle in der Land- und Forstwirtschaft ist deutlich zurückgegangen. Im vergangenen Jahr verunfallten in Thüringen 2.235 Beschäftigte der grünen Branchen bei der Arbeit – 14 Prozent weniger als noch zehn Jahre zuvor. Das teilt die IG Bauen-Agrar-Umwelt mit.  weiterlesen

Auf dem Bau in Erfurt geht noch was: 16 offene Azubi-Stellen

Bau-Nachwuchs gehört zu den „Top-Verdienern“ unter den Azubis

Heute klicken – und morgen vielleicht schon Bau-Azubi: Bei Online-Jobbörsen gibt es noch Ausbildungsplätze auf dem Bau: www.jobboerse.arbeitsagentur.de oder www.bau-stellen.de.
© IG BAU
Erfurt, 23.08.2016
Auf dem Bau geht noch was: Die Baubranche in Erfurt bietet noch 16 offene Ausbildungsplätze, die bei der Arbeitsagentur gemeldet sind. In ganz Thüringen sind
sogar rund 200 unbesetzte Lehrstellen in der Bauwirtschaft registriert. Darauf hat die IG BAU Erfurt hingewiesen. Das Ausbildungsjahr habe gerade erst begonnen. Wer sich rasch für den Bau entscheide, habe somit die Chance, kurzfristig mit einer Ausbildung zu starten.  weiterlesen

„Kontroll-Dilemma“ beim Zoll: IG BAU Erfurt fordert zusätzliches Personal

Zoll Erfurt kontrollierte 48 Prozent weniger Baustellen

Mehr Zoll-Beamte auf dem Bau: Das fordert angesichts sinkender Kontrollzahlen die IG Bauen-Agrar-Umwelt
© IG BAU
Erfurtr, 02.08.2016
Unseriöse Praktiken auf Baustellen in Erfurt sollen noch intensiver als bislang verfolgt werden. Das fordert die IG Bauen-Agrar-Umwelt. Illegale Beschäftigung müsse für unseriöse Arbeitgeber und DumpingChefs zu einem unkalkulierbaren Risiko werden. „Im vergangenen Jahr ist auf den heimischen Baustellen viel zu wenig kontrolliert worden“, sagt Ralf Eckardt von der IG BAU Erfurt.  weiterlesen

Beschlüsse des Bezirksbeirats

In der Sitzung des Bezirksbeirates wurden die Weichen für den nächsten Bezirksverbandstag gestellt

© k.s.
Erfurt, 23.07.2016
Alle wichtigen Beschlüsse zur Durchführung des 11. Bezirksverbandstag wurden vom Beirat am 23.7.2016 in Erfurt gefaßt. Unter der Leitung des Bezirksvorsitzenden Ralf Eckardt wurde folgende Beschlüsse gefasst:  weiterlesen

„Sonnen-Schutz-Einmaleins“für alle Outdoor-Jobs in Erfurt

Für alle, die draußen in praller Sonne arbeiten: UV-Schutz ist das A und O

Zum „Sommer-Einmaleins“ für alle, die häufig draußen und in praller Sonne arbeiten, gehört:<br />Eincremen, eincremen, eincremen!
© IG BAU
Erfurt, 21.07.2016
Der Arbeitsschutz aus der Tube: Sonnencreme ist für alle, die unter freiem Himmel arbeiten müssen, extrem wichtig. Die IG BAU Erfurt warnt Bauarbeiter und Gärtner in Erfurt davor, sich „im Job verbrennen zu lassen“.  weiterlesen
© k.s.
30.06.2016
Am 29. Juni 2016 fand in Berlin-Tegel die dritte Tarifverhandlung für die Beschäftigten der Zement- und Dämmstoffindustrie in Ostdeutschland statt. Nach schweren Verhandlungen konnten sich beide Parteien auf einen Abschluss einigen.  weiterlesen
© pixabay
Erfurt, 29.06.2016
Gute Nachricht für die Kolleginnen und Kollegen in der Steine- und Erdenindustrie Thüringen: Ab 1. September gibt's mehr Schotter. Und zwar 2016 und 2017! In der Tarifverhandlung am 28. Juni 2016 wurde folgendes Ergebnis erzielt:  weiterlesen

70 Bau-Azubis in Erfurt bekommen ab sofort mehr Geld

Gute Ausbildungsvergütungen sichern Nachwuchs für Branche

Eine ordentliche Kelle oben drauf gibt es für Azubis im Bauhauptgewerbe. Die Ausbildungsvergütungen in der Branche steigen zum Juni zwischen 29 und 46 Euro pro Monat
© IG BAU
Erfurt, 16.06.2016
Eine Lohn-Kelle extra für den Nachwuchs auf dem Bau: Vom angehenden Maurer bis zum Zimmerer-Lehrling bekommen die rund 70 Bau-Azubis in Erfurt ab diesem Monat mehr Geld. Die Vergütungen steigen je nach Ausbildungsjahr zwischen 29 und 46 Euro pro Monat. Im ersten Lehrjahr macht das ein Plus von 7,3 Prozen.  weiterlesen

Tag der Gebäudereinigung am 15. Juni

Ost-West-Lohnlücke: Gleiche Bezahlung für Reinigungskräfte in Dresden gefordert

Am Tag der Gebäudereinigung fegen Reinigungskräfte demonstrativ die Dresdner Innenstadt. Die IG BAU lädt alle Beschäftigten in der Branche zur zentralen Demonstration in die Elbstadt ein.
© IG BAU
zentrale Kundgebung in Dresden, 15.06.2016
Gleiche Löhne in Ost und West – bis zum Jahr 2019 sollen sie eigentlich auch in der Reinigungsbranche gelten. Rund 3.180 Beschäftigte in Erfurt würden von der Angleichung profitieren. Doch wenn es nach dem Willen der Arbeitgeber geht, soll daraus vorerst nichts werden.  weiterlesen

Die Macht des Internets besser nutzen

Brigitte Busweiler, Internet-Chefredakteurin der IG BAU, gab SATS-Webmastern das Rüstzeug für noch bessere Internetauftritte an die Hand.

© k.s.
Contry Parkhotel Brehna, 04.06.2016
Bei schönsten Sommerwetter hatten sich im "Schulungscentrum-SATS", im Contry Parkhotel in Brehna die WebmasterInnen der Bezirksverbände Erfurt, Ostthüringen, Südwestsachsen und Dessau-Bernburg versammelt, um in einem 2-Tage-Seminar noch tiefer in die Gestaltung der Bezirksverbandswebseiten einzusteigen.  weiterlesen

In die Zukunft investiert – Gewinn-Bau-Messe im BIW Erfurt

600 Schüler besuchen Baumesse im Ausbildungszentrum Erfurt.

© sascha
Erfurt, 03.06.2016
Am 3. Juni fand die erste Schülermesse für bauinteressierte junge Leute in Erfurt statt. Sie kamen mit Bussen aus dem gesamten Thüringer Raum angereist. IG BAU mit eigenem Stand vertreten.  weiterlesen

Mehr Kies für den Bau in Erfurt: Lohn-Plus für 2.360 Bauarbeiter

IG BAU: Erfolg bei Tarifrunde | Mehr Geld rückwirkend ab Mai

© pixabay
26.05.2016
Mehr Kies für den Bau: Die rund 2.360 Bauarbeiter in Erfurt bekommen mehr Geld. Rückwirkend zum 1. Mai steigen die Löhne um 2,9 Prozent.  weiterlesen

Höherer Mindestlohn für Maler und Lackierer in Erfurt

Ab Mai: Gesellen bekommen mindestens 11,30 Euro pro Stunde

© pixabay
Erfurt, 10.05.2016
Maler in Erfurt streichen mehr Geld ein: Der Gesellen-Mindestlohn in Maler-Betrieben und Lackierereien steigt in diesem Monat auf 11,30 Euro pro Stunde.  weiterlesen