1.Mai 2017


Tag der Arbeit in Weimar

Der KV Weimar - Weimarer Land ist nicht nur mit seinem Stand in Weimar wieder präsent, auch in Apolda sind sie beim 1. Mai dabei.

Bei bestem Wetter leuchtet der Maibaum über den Markt in Weimar.
Es mach den Eindruck, als seien mehr Besucher als in den letzten Jahren gekommen. Die Stände der Gewerkschaften sind nicht mehr geworden.

DGB Kreisvorsitzender Torsten Lerche begrüßt die Besucher und "führt" durch das Programm.

MdB Carsten Schneider spricht in seinem Grußwort von der Bürgerversicherung und der paritätischen Finanzierung der Sozialversicherung.

Tag der Arbeit 2017 in Suhl

Viele Kolleginnen und Kollegen sind zur Kundgebung nach Suhl gekommen, um mit Bürgern, Gewerkschaften und demokratische Partein ins Gespräch zu kommen und sich aus zu tauschen.

Auch in Suhl sind die aktiven IG BAUler des KV Südthüringen wie immer mit ihrem Stand dabei.

Tag der Arbeit in Sömmerda

9:30 in Sömmerdamit mit ca. 160 TN und 6 NPD Leuten mit 2 Plakaten im Hintergrund. Da am 1.5. immer gleichzeitig die Feuerwehr mit Bratrost, Gulaschkanone und großem Programm feiert, gibt es nur eine kurze Veranstaltung, die nach Rede und Grußworten nach 90 Minuten vorbei ist.

Tag der Arbeit in Apolda

Auch in Apolda wurde der 1. Mai erfolgreich gefeiert. Der Erlös aus dem Verkauf von Bier und Bratwürsten wurde gemeinnützig gespendet.

Tag der Arbeit in Sonneberg

In Sonneberg war es eine schöne, gemütliche Maifeier mit ca. 70 Teilnehmer‎. So zu sagen im familiären Kreis.

Tag der Arbeit in Erfurt

Auch in Erfurt ist die IG BAU mit ihrem Stand vertreten.